Geschichte

Unternehmenszentrale in St. Valentin

Das Unternehmen wurde 1965 von Waltraud und Karl Karntner gegründet. Für die Aufbauarbeit an dieser Stelle herzlichen Dank!

Aus dem kleinen Strickwarengroßhandel, der die Ware hauptsächlich aus Italien und von der schwäbischen Alb bezog, wurde ein modernes Handelsunternehmen mit Eigendesign und weltweiter Beschaffung. Durch den Eintritt von Gerhard Karntner 1989 wurden neue Impulse auf der Beschaffungs- und Absatzseite gesetzt.

Ein Meilenstein war der EU Beitritt Österreichs. Dadurch wurde eine Expansion nach Deutschland und später in andere europäische Länder erst möglich.

 

Durch die Übernahme von Unternehmensteilen ehemaliger Mitbewerber konnte die Marktdurchdringung rasch vorangetrieben werden. Damit einhergehend war eine verstärkte Präsenz auf regionalen und internationalen Messen. Der Außendienst wurde sukzessive ausgebaut, auf den heutigen Stand von 15 Repräsentanten.

Um diese Expansion bewältigen zu können, wurden die Lager- und Büroflächen in mehreren Etappen erweitert. 1991/92 am Stammsitz in St. Valentin und 2006 am Standort Ernsthofen sind wichtige Jahre hierfür gewesen.

 

Lagerhalle in Ernsthofen

Nach der Jahrtausendwende wurde auch ein Schwerpunkt in der Entwicklung des Designbereichs gesetzt. Dadurch sind wir in der Lage unsere labels M.X.O, Gabriella K. und Marinello optimal darzustelllen.

 

Mit Gabriella K. decken wir im Größenlauf 38-52 auch größere Größen mit ab.

M.X.O ist unser innovativstes label mit allen wichtigen Modethemen.